Provisionen auf Aktien

Hero Abschnitt Provisionen

Provisionen

Aktien und ETFs

Weniger Kosten. Mehr Rendite.* Niedrige Provisionen ohne zusätzliche Spreads, Ticket- bzw. Plattformgebühren oder Mindesteinlagen.

Nordamerika Europa Asien-Pazifik

US-Flagge

USA

Monatliches Volumen (Aktien)1,5 Gestaffelt Festpreis
≤ 300.000 0,0035 USD 0,005 USD
300.001 bis 3.000.000 0,0020 USD
3.000.001 bis 20.000.000 0,0015 USD
20.000.001 bis 100.000.000 0,0010 USD
> 100.000.000 0,0005 USD
Mindestgebühr pro Order 0,35 USD 1,00 USD
Höchstgebühr pro Order 1 % des Handelswerts2,6 1 % des Handelswerts2,6
IB SmartRoutingSM
Berechtigung Alle Alle
Gebühren Dritter
  • Regulatorische Gebühren
  • Börsengebühren
  • Clearing-Gebühren
  • Pass-Through-Gebühren
  • Regulatorische Gebühren

Regulatorische Gebühren

SEC-Transaktionsgebühr: 0,000008 USD × Wert der Gesamtverkäufe

FINRA-Gebühr für Trading-Aktivitäten: 0,000166 USD × verkaufte Menge3


Börsengebühren

Clearing-Gebühren

NSCC-, DTC-Gebühren: 0,00020 USD pro Aktie4


Pass-Through-Gebühren

NYSE-Pass-Through-Gebühren: Provisionen × 0,000175

FINRA-Pass-Through-Gebühren: Provisionen × 0,000563

Festpreis-Beispiele:

100 Aktien zu einem Kurs von 25 USD = 1,00 USD
1.000 Aktien zu einem Kurs von 25 USD = 5,00 USD
1.000 Aktien zu einem Kurs von 0,25 USD = 2,50 USD

Staffelungsbeispiele

Kosten- und Gebührenübersicht

Kanadische Flagge

Kanada

Monatliches Volumen (Aktien)1,5 Gestaffelt Festpreis
≤ 300.000 0,008 CAD 0,01 CAD
300.001 bis 3.000.000 0,005 CAD
3.000.001 bis 20.000.000 0,004 CAD
20.000.000 0,003 CAD
Mindestgebühr pro Order 1,00 CAD 1,00 CAD
Höchstgebühr pro Order 0,5 % des Handelswerts2,7 0,5 % des Handelswerts2,7
IB SmartRoutingSM
Gebühren Dritter
  • Börsengebühren
  • Clearing-Gebühren
  • Regulatorische Gebühren

Keine

Monatliches Volumen (Aktien)1,5 Gestaffelt8 Festpreis8
≤ 300.000 0,006 USD 0,008 USD
300.001 bis 3.000.000 0,004 USD
3.000.001 bis 20.000.000 0,003 USD
20.000.000 0,002 USD
Mindestgebühr pro Order 0,80 USD 0,80 USD
Höchstgebühr pro Order 0,4 % des Handelswerts2,7 0,4 % des Handelswerts2,7
IB SmartRoutingSM
Gebühren Dritter
  • Börsengebühren
  • Clearing-Gebühren
  • Regulatorische Gebühren

Keine

Börsengebühren

Clearing-Gebühren

Alle Gebühren, die nicht unten aufgeführt sind: 0,00017 CAD pro Aktie/gedeckelt bei 2,00 CAD pro Order

VENTURE: 0,00010 CAD pro Aktie/gedeckelt bei 2,00 CAD pro Order


Regulatorische Gebühren

SEC-Transaktionsgebühr: 0,00011 CAD pro Aktie/gedeckelt bei 3,30 CAD pro Trade (nicht pro Order)

Festpreis-Beispiel:

100 Aktien zu einem Kurs von 25 CAD = 1,00 CAD

Mexikanische Flagge

Mexiko

Monatliches Volumen (Aktien) Gestaffelt Festpreis
Alle K. A. 0,1 % MXN × Handelswert
Mindestgebühr pro Order K. A. 60,00 MXN
IB SmartRoutingSM K. A.
Gebühren Dritter K. A.

Keine

Festpreis-Beispiel:

700 Aktien zu einem Kurs von 100 MXN = 70,00 MXN

Offenlegungen

  1. Volumenstaffelungsstufen werden auf Basis des monatlich kumulierten Handelsvolumens angesetzt, in das alle zum Zeitpunkt des Handels gehaltenen US-amerikanischen und kanadischen Aktien und EFT-Anteile eingerechnet werden. Nur Anteile, die unter Verwendung der gestaffelten Preisstruktur gehandelt wurden, werden im monatlichen Volumen berücksichtigt. Bei Berater-, institutionellen und Broker-Konten wird das Anteilsvolumen unter Berücksichtigung aller Konten zusammengerechnet, um festzustellen, ob Volumenstaffelungsgrenzen erreicht wurden. Diese Gebühren werden für den jeweiligen Kalendermonat auf Grenzkostenbasis berechnet. Wenn Sie beispielsweise in einem Monat 500.000 US-Aktien handeln, werden Ihnen gemäß der gestaffelten Preisstruktur von IB folgende Gebühren berechnet:
    • 300.000 Aktien zu 0,0035 USD
    • 200.000 Aktien zu 0,002 USD
  2. Zzgl. der anfallenden Börsen-, ECN- bzw. vom Ausführungsort bestimmte Sondergebühren.
  3. Maximal 8,30 USD pro Trade. Im Falle von teilweisen Ausführungen wird jede Teilausführung als eine Transaktion betrachtet.
  4. Maximal 0,5 % des Handelswerts.
  5. Aufträge mit Gebührendeckelung werden nicht in die Ermittlung der monatlichen Volumenstaffelungsstufen einbezogen.
  6. Sollte der ermittelte Höchstbetrag pro Order unter dem Mindestbetrag pro Order liegen, so wird der Mindestbetrag pro Order angesetzt. Beispiel: Wenn Sie 10 Aktien zu 0,20 USD pro Aktie kaufen, werden Ihnen 0,02 USD in Rechnung gestellt (10 Aktien × 0,005/Aktie = 0,05 an Provisionen, mindestens 1,00 pro Order, gedeckelt bei 10 Aktien × 0,20 x 1 % = 0,02).
  7. Für Aufträge, die sofort gegen eine bestehende Kauf- oder Verkaufsorder im Börsenorderbuch ausgeführt werden, wird eine Gebühr für die Reduktion der Liquidität der Börse erhoben. Weitere Einzelheiten zu Börsengebühren finden Sie im Abschnitt Gestaffelt für Nordamerika.
  8. Nur für auf TSX USD lautende Aktien.

  • Die Provisionen gelten für alle Ordertypen.
  • Gestaffelte Gebühren werden bei 0,5 % des Handelswerts gedeckelt.
  • Bei der Nutzung des SmartRouting-ServiceSM von IB sollte berücksichtigt werden, dass Aufträge von IB unter Umständen zu einer Börse mit besserem Kurs, aber erheblich höheren Gebühren geroutet werden. In diesem Kontext sollten Kundinnen und Kunden insbesondere die Gebühren des ECN für das Entziehen von Liquidität beachten, wenn sie marktfähige Orders für Aktien zu niedrigen Kursen (unter 2,50 USD) aufgeben.
  • Im Rahmen der gestaffelten Gebührenstruktur erhalten Kundinnen und Kunden unter Umständen eine direkte Gutschrift für Rabatte für bestimmte Ordertypen, die an verschiedenen Marktzentren ausgeführt werden. Es ist beispielsweise möglich, dass IBKR weiterreichende Vergünstigungen durch die Überschreitung von Volumenschwellenwerten an bestimmten Märkten erhält, die jedoch üblicherweise nicht direkt an Kundinnen und Kunden weitergegeben werden. Darüber hinaus gibt IB nicht alle Rabatte weiter, die das Unternehmen möglicherweise für Pink-Sheet- oder OTCBB-Aktien erhält.
  • Bitte beachten Sie, dass für gelenkte API-Orders nicht die gestaffelte Gebührenstruktur verwendet werden kann. Für mit SmartRouting abgewickelte API-Aufträge kann die gestaffelte Struktur oder die Festpreisstruktur genutzt werden.
  • Die Mehrwertsteuer, in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf. für die betreffenden Dienstleistungen separat berechnet.
  • Änderungen von Orders werden als Stornieren einer bestehenden Order und Ersetzen durch eine neue Order behandelt. Bei manchen Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders dieselben Mindestprovisionen gelten wie für neue. Wenn Sie beispielsweise eine Order über 200 Aktien erteilen, von denen 100 Aktien zur Ausführung kommen, und anschließend die Order ändern, woraufhin die verbleibenden 100 Aktien ausgeführt werden, so würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je 100 Aktien fällig. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden im Rahmen der Berechnung von Order-Mindestgebühren als neue Order angesehen.
  • In Fällen, wo IBKR eine Rabatterstattung für eine Pink-Sheet- oder OTCBB-Ausführung erhält, wird dieser Rabatt nicht weitergegeben.
  • Bei nicht wiederkehrenden Handelsgeschäften mit Bruchteilen wird eine Mindestprovision in Höhe von 0,01 USD pro Trade erhoben.

* Niedrige Investitionskosten erhöhen die Gesamtrendite Ihrer Anlage, garantieren aber nicht, dass Ihre Anlage Gewinn abwirft.