Online-Broker vergleichen

Senken Sie Ihre Handelskosten auf ein Minimum

Von StockBrokers.com als Broker mit den niedrigsten Margin-Gebühren1 ausgezeichnet


Marginsätze schon ab USD 5,83 % Mehr erfahren

US-Marginsätze im Vergleich2

25.000 USD 300.000 USD 1,5 Mio. USD 3,5 Mio. USD
Interactive Brokers 6,83 % 6,50 % 6,28 % 6,17 %
E-Trade 13,70 % 12,20 % K. A. K. A.
Fidelity 13,08 % 11,83 % 9,25 % 9,25 %
Schwab 13,08 % 11,83 % K. A. K. A.
Vanguard 13,25 % 11,75 % K. A. K. A.

Die Unternehmensdaten entsprechen den standardmäßigen Online-Marginsätzen und wurden den jeweiligen Unternehmenswebsites entnommen. Sätze und Angebote von Konkurrenzfirmen können sich jederzeit unangekündigt ändern. Angebotene Leistungen sind von Anbieter zu Anbieter verschieden.

Das Leihen auf Marginbasis ist nur für erfahrene Anleger mit einer hohen Risikotragfähigkeit geeignet.
Es besteht die Gefahr, dass Sie mehr Kapital verlieren, als Sie ursprünglich investiert hatten.

Hinweise:

  1. Gemäß der Online-Broker-Umfrage von StockBrokers.com 2023: Ganzen Artikel lesen Online Broker Reviews, 18.05.2023. „Professionelle Trader profitieren von branchenführenden Provisionen und niedrigsten Marginsätzen über alle Staffelungsstufen hinweg.“
  2. Der effektive Jahreszins auf Marginkredite in USD gilt ab dem 03.06.2024. Interactive Brokers berechnet die Sollzinsen auf Marginkredite anhand der geltenden Zinssätze für die einzelnen Staffelungsstufen, die auf der IBKR-Website zu finden sind. Erfahren Sie mehr über Marginkreditsätze.

IBKR BestXTM

IBKR BestXTM ist ein robustes Portfolio an fortschrittlichen Trading-Technologien, mit denen Sie sich stets den besten Ausführungskurs und maximale Kursverbesserungen sichern können, ohne dass sich Ihre Trades zu stark auf den Markt auswirken. So behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Orders.

Orders werden von IBKR direkt an einen oder mehrere Ausführungsplätze weitergeleitet, darunter mehrere Börsen, Dark Pools sowie IBKRs eigenes alternatives Handelssystem (ATS, Alternative Trading System).

IBKRs umfangreiches BestX-Angebot bietet Ihnen wirksame Möglichkeiten, um bei all Ihren Trading-Aktivitäten die besten Ausführungskurse und Kursverbesserungen zu erzielen – dank der Kombination aus dem IBUSOPT-Routingziel, dem IBKR ATS, ausgefeilter Ordertypen und IB SmartRoutingSM.

  • IBUSOPT

    Das Routingziel IBUSOPT soll es Ihnen ermöglichen, bei in den USA notierten Aktienoptionen und bestimmten Indexoptionen den IB-SmartRouting-Flow an martfähigen Orders zu nutzen und Ihre Orders zwischen dem höchsten und niedrigsten Gebot gemäß National Best Bid/Offer (NBBO) zu platzieren. Sie können zwischen dem Geld- und Mittelkurs kaufen bzw. zwischen dem Brief- und Mittelkurs verkaufen, ohne dem Markt Ihre Handelsinteressen preiszugeben oder aufgrund marktbewegender Orders einer adversen Selektion ausgesetzt zu sein (wie es der Fall wäre, wenn die Order an einer Börse angezeigt würde).

  • IBKR-ATS-Order

    Bei in den USA notierten Aktien und ETFs ermöglicht es IBKR ATS den Kundinnen und Kunden mit , ausschließlich den IB-SmartRouting-Orderflow zu nutzen und auf Orderflows zuzugreifen, die an den Börsen ggf. nicht verfügbar sind. Das trägt bei großen Volumen und Blockaufträgen zur Kursverbesserung bei (durch ruhende passive Orders, anstatt den Spread zu durchkreuzen) und reduziert dabei die Auswirkungen auf den Markt.

  • IB SmartRoutingSM

    IB SmartRoutingSM unterstützt eine bestmögliche Ausführung durch die fortlaufende Suche nach den besten verfügbaren Kursen für Aktien, Optionen und Kombinationen an allen Börsen und Dark Pools. Diese Technologie leitet alle oder einen Teil der Kundenorders zur sofortigen elektronischen Ausführung weiter und berücksichtigt dabei Transaktionskosten, Gebühren, Rabatte und andere Faktoren, die sich auf die Handelsausführung auswirken.

  • Komplexe Ordertypen

    Sowohl IBUSOPT als auch IBKR ATS unterstützen die Ordertypen Pegged-to-Midpoint und Pegged-to-Best und IBKR ATS bietet außerdem den Typ Reroute-to-SMART.

    • Mit dem Ordertyp Pegged-to-Midpoint können Sie Ihre Order an den Mittelkurs der Geld-Brief-Spanne koppeln, d. h., wenn die Order ausgeführt wird, erfolgt dies zum Mittelwert des NBBO (höchstes und niedrigstes Gebot). Dieser Ordertyp hilft Tradern dabei, bessere Kurse zu erzielen, da sie nicht für die Geld-Brief-Spanne bezahlen müssen.
    • Mit dem Ordertyp Pegged-to-Best können Sie Ihre Order bis auf einen Tick genau an den besten auf dem Markt verfügbaren Geld- oder Briefkurs koppeln und so mit diesem konkurrieren. Trader, die diesen Ordertyp verwenden, wollen sicherstellen, dass ihre Order unabhängig von den Marktbedingungen zu besseren als den an den Börsen angebotenen Kursen ausgeführt wird.
    • Mit dem Ordertyp Reroute-to-SMART können Sie Orders im IBKR ATS ruhen lassen. Sollte die Order dann nach einer bestimmten Anzahl von Minuten nicht ausgeführt worden sein, wird sie automatisch über IB SmartRouting umgeleitet.
Jetzt wie die Profis handeln!

Eröffnen Sie noch heute ein Konto!

Erfahren Sie, warum sich kluge Anlegerinnen und Anleger auf der ganzen Welt für IBKR entschieden haben.
Warum IBKR?